Transportrichtungen

Die wichtigste Transportrichtung bei Ausfuhr und Einfuhr sind Länder der Europäischen Union. Auf dieses Gebiet konzentriert sich 85-90 % unserer Tätigkeit.

Die bevorzugten Richtungen:
Deutschland, Großbritannien, Niederlanden, Belgien, Frankreich, Österreich, Italien, Dänemark, Spanien, Bulgarien, Rumänien, Tschechische Republik, die Slowakei, Slowenien, Griechenland, Portugal, Ungarn, Kroatien

Die übrigen 10 bis 15 % der Transportrichtungen sind:
die Schweiz, Norwegen, Russland